Arbeitskreis Kinder & Lernen

Viele Flüchtlinge haben in ihren Herkunftsländern, aber auch auf der meist langen und anstrengenden Reise nach Deutschland körperliche und seelische Verletzung erlitten. Die besonders schutzbedürftigen, nämlich die Kinder, benötigen nun besondere Aufmerksamkeit, um das Erlebte verarbeiten zu können.

Wie können Kinder unterstützt werden?

  • In Kindergruppen kann gemeinsam gemalt, gebastelt, gespielt, gelacht und voneinander gelernt werden.
  • Wichtig für die Integration ist auch die Sprachförderung - durch Nachhilfestunden oder allgemeine Unterstützung beim Lernen kann Kindern in allen Altersstufen geholfen werden.
  • Clownin "Schoko" ist auch fast täglich vor Ort und zieht mit ihren Darbietungen Kinder und Erwachsene
    in ihren Bann.