Ankommen in Schwetzingen

In Schwetzingen leben zurzeit Hunderte von Flüchtlingen, Männer, Frauen und Kinder,  aus unterschiedlichen Krisengebieten. Sie brauchen Unterstützung in allen Bereichen des Alltagslebens.

Der Arbeitskreis „ Ankommen in Schwetzingen“  will dazu beitragen, den Flüchtlingen das Ankommen in Schwetzingen zu erleichtern.
Wir suchen engagierte und neugierige Mitbürger/innen, die Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern aufnehmen möchten. 

Haben Sie Freude am Umgang mit Menschen aus anderen Ländern, möchten Sie andere Kulturen kennenlernen und können Sie etwas Zeit investieren?

Was Sie tun können:

  • Sie überlegen sich, wieviel Zeit Sie investieren möchten.
  • Sie sagen uns, mit wem Sie in Kontakt treten möchten.
  • Sie bestimmen selbst,  wie intensiv der Kontakt wird:

vom
gelegentlichen Treffen
bis zu einer
offiziellen Patenschaft.

Mögliche Aktivitäten:

  • Gemeinsame Erkundung der Einkaufsmöglichkeiten
  • Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • Zusammen ein Café besuchen
  • Teilnahme an Sportveranstaltungen, Trainingsstunden
  • Spaziergänge in und um Schwetzingen
  • Besuch des Alla-Hopp-Spielplatzes ( für Familien)
  • Gemeinsam kochen und essen

Und Sie müssen kein Deutschlehrer sein, um Flüchtlinge beim Deutschlernen zu unterstützen.

Aktuelles:

Es ist bald Weihnachten und Sie möchten vielleicht den Geist des Weihnachtsfestes teilen. Laden Sie doch einen Flüchtling ein:

-wann Sie wollen

-wie lange Sie wollen.

Interesse? Dann melden Sie sich bitte über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

Ankommen in
Schwetzingen